Kirchenralley

 

"Kinder interessieren sich nicht für Kirchen, das tun nur alte Leute." So oder ähnlich denken viele. Wir - zwei Lehrerinnen der GS Haselund- haben etwas ganz anderes erlebt. Mit unseren Klassen (3/4a und 3/4b) sind wir nach Viöl in die St. Christophoruskirche gefahren. Dort wartete bereits Frau Dr. Weide und begrüßte uns herzlich. Sie hatte eine Rallye ausgearbeitet, jedes Kind erhielt ein kleines Aufgabenheft. In Gruppen von ungefähr 6 Kindern machten sich die Klassen sofort an die Arbeit. Sie gingen auf Entdeckertour.

 IMG 0820

 

Bei strahlendem Sonnenschein konnte am 01.Juni.2018 der Erwerb des Sportabzeichens in neuer Form starten: Die Dritt- und Viertklässler unserer Grundschulen in Haselund und in Viöl absolvierten ihre Wettkämpfe in diesem Jahr in St.-Peter-Ording im Rahmen der Sportabzeichen-Tour 2018 des DOSB.

 

Dabei gab es viele Besonderheiten: Zunächst wurden alle Schülerinnen und Schüler vom Landessportverband gesponserten 5-Sterne-Plus Bussen vor ihren Standorten abgeholt.

Bild 2

 

Siet 2014 sind wi een I-Pad klass un benutzen dat I-Pad in alle Fächer. An de 19. April 2018 harrn wi unse 4. Workshop över Hamburg, weil wi in de September op Klassenfohrt fohren.

 

Wi wurrn in Gruppen indeelt un durmen en Refarat över een Stadtrundfohrt vun een Stadtviertel in Hamburg moken. Jeder harr een annere Stadtviertel, tum bispiel St. Pauli, Innenstadt, Hamburg City,... .

WC Sanierung 01

 

Oh, wie ist die Freude groß. Am Standort Haselund wurden die Schultoiletten komplett neu saniert. Am 15. März 18 starteten die Umbaumaßnahmen mit viel Krach und Schmutz und Staub, denn alte Rohre unterm Estrich und alle Fliesen von den Wänden sollten verschwinden. Die Schüler und Schülerinnen gingen fortan geschäftig in einen Toilettenwagen draußen auf dem Schulhof. Sehr spannend! 

Multimar 13

Am Donnerstag, den 3. Mai ging es mit dem ganzen Schulstandort Haselund ins Multimar Wattforum in Tönning.


Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Kinder ihr Frühstück im Freien, bevor die Klassen 1 und 2 mit einer Museumspädagogin auf Forschertour gingen. Dabei hörten sie viele spannende Geschichten über die Meeresbewohner und lernten zum Beispiel, wie viele Arme ein Seestern denn genau hat. Anschließend mussten die Schülerinnen und Schüler noch eigenständig kleine Aufgaben rund um die Meeresbewohner lösen.

DSC 0065 2

 

Am Lauftag der Grund- und Gemeinschaftsschule Viöl liefen die Schülerinnen und Schüler im vergangenen Herbst nicht nur für eine persönliche Bestzeit. Sie hatten in ihren Familien auch kräftig Sponsoren geworben. Mit deren Geldspenden schaffte der Förderverein der Schule neue Trikots und Hosen für Sportwettkämpfe der vierten bis sechsten Klassen in Viöl und Ohrstedt an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok