IMG 20180705 110534201Am vorletzten Tag vor den Sommerferien fand der diesjährige Schüler-Drachenboot-Cup in Friedrichstadt statt. Da in der letzten Schulwoche in diesem Jahr bei uns Projekttage stattfinden sollten, boten Frau Söth und Frau Richert ein Paddelprojekt für die Klassenstufen 6 und 7 an. So konnte in diesem Jahr wenigstens ein Boot aus Ohrstedt an dieser tollen Schulsportveranstaltung teilnehmen.

 

Es treten jeweils die Jahrgänge 5-7 und die Jahrgänge 8-10 gegeneinander an. In jedem Boot befinden sich zwischen 14 und 16 paddelnde Schülerinnen und Schüler, wobei mindestens die Hälfte der Paddler Mädchen sein müssen, ein Trommler (eine Lehrkraft oder ein Schüler/in) und ein vom Veranstalter gestellter erfahrener Steuermann. Besonders wichtig ist bei diesem sportlichen Wettbewerb das Teamwork untereinander. Nicht nur die Kraft zählt, sondern vor allem das synchrone gemeinsame Paddeln aller Beteiligten.


IMG 20180705 110616495Dieses übten die 18 Teilnehmer des Projekts eifrig und mit viel Spaß am Dienstag- und am Mittwochvormittag in Friedrichstadt in großen 12er Kanus. Am Donnerstag war dann der große Wettkampftag. Die drei Rennen in der Vorrunde konnten alle gewonnen werden, so dass man als Gruppenerster in die Zwischenrunde einzog. Das nächste Rennen ging leider hauchdünn gegen Nordstrand verloren. Im folgenden Rennen ging es daher um "alles oder nichts". Die Bestzeit der Gegner war mehrere Sekunden besser, aber die Ohrstedter Schülerinnen und Schüler legten sich mächtig in Zeug, verbesserten sich von 1:15 min. auf 1:08 min. und gewannen unter großem Jubel mit einer Sekunde Vorsprung.


Damit war der Einzug ins Halbfinale geschafft. Dort verloren wir gegen die späteren Gewinner aus Bredstedt. Im kleinen Finale hätte man dann ein Zielfoto gut gebrauchen können, denn mit bloßem Auge war es kaum zu erkennen, welches Boot vorne lag. Die Kampfrichter entschieden sich für das gegnerische Boot, so dass die Köpfe bei unserem Team zunächst nach unten gingen. Spätestens aber als Frau Richert ins Wasser geschubst werden durfte, hatten alle ihr Lachen wiedergefunden.


Es war ein toller Tag mit packenden Rennen, super Teamwork und richtig guter Stimmung in unserem Boot, so dass sicher alle schon den Drachenboot-Cup am Ende des kommenden Schuljahrs herbeisehnen. Ein großes Dankeschön an die Organisatoren und Helfer um Kim Koltermann für diese großartige Veranstaltung, die den Schülerinnen und Schülern tolle Gemeinschaftserlebnisse beschert.

 

Gruppenfoto

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok