IMG 8342

 

Am Freitag vor dem 1. Advent machte sich die Klasse 3a, angeführt von Gesa Johannsen, Klassenlehrerin, und Frau Bussow, Schulassistentin seit Schuljahresanfang in Viöl und Haselund, auf den Weg zum Amtsgebäude Viöl.Sie war in diesem Jahr an der Reihe damit, den Weihnachtsbaum im Amtsgebäude zu schmücken, wie es seit Jahren Tradition ist: eine Grundschulklasse schmückt den Baum, der in der Weihnachtszeit die Besucher des Amtes begrüßt.

IMG 8373

 

Alle Grundschüler bastelten einen Vormittag  lang für die festliche Ausschmückung der Klassen und Flure- auch die großartige Elternunterstützung verhalf zu tollen Ergebnissen.


Wie immer in der Vorweihnachtszeit, dieses Jahr etwas früher, weil der 1. Advent bereits am  27. November lag, versammelten sich in den beiden Grundschulen ...

IMG 8193

 

Nach einem gelungenen musikalischen Einstieg in der sehr gut gefüllten kleinen Sporthalle der Gemeinschaftsschule am Standort Ohrstedt, eröffnete die Schulstandortleiterin Tanja Alberts mit launigen Worten den 3. Ohrstedter Herbstmarkt.

Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, OGS-Anbieter und Eltern hatten viel Zeit investiert ...

IMG 8264

 

Die SV organisierte wieder die Verkleidungsfete (für Freiwillige)


In Ohrstedt war der Herbstmarkt gerade eröffnet, die zahlreichen Besucher schoben sich dort an den mit überraschend vielfältigen Angebote gefüllten Auslagen vorbei, um schließlich auch gerne mal ins Cafe zu gelangen, um vom üppigen Kuchen- und Tortenangebot zu wählen,…

Offizielles Kennenlernen aller Beteiligten

DFB-Coach
An der Gemeinschaftsschule Viöl/Ohrstedt/Haselund läuft die Ausbildung zum DFB-Junior-Coach bereits in vollen Zügen.

 

13 Schülerinnen und Schüler lernen seit September unter der Leitung von SHFV-Referent Ingo Nommensen die wichtigsten Trainerbausteine in Theorie und Praxis.

IMG 2583

 

Die WPUs 8 und 9 unter der Leitung von Frau Funk und Frau Ginzel lieferten in der Pausenhalle eine bunte Show mit vielen tollen Efekten ab!

 

"Gebt alles!"… Mit dieser Aufforderung wurden die Mädchen und Jungen der achten und neunten Klassen nach den anstrengenden Proben am Morgen des 10. November in die abendliche Aufführung geschickt.